Deftige Niederlage gegen Schenefeld

Am Samstag, den 11.08.2018, durften wir zum Eröffnugstag in Brunsbüttel gegen den TS Schenefeld ran. Zum bunten Rahmenprogramm wollten wir einiges dazu geben, leider taten wir das auf negative Weise. Wir verloren mit 0:6.

An diesem Tag bleibt für den Spielbericht nicht viel. Das war ein Tag zum Vergessen. Man wollte sich reinkämpfen, aber irgendwie gelang es so gar nicht. Zur Halbzeit lagen wir mit 2:0 zurück.
Am Ende hieß es dann 6:0 für Schenefeld.

Als wäre die Niederlage alleine nicht schon hart genug, verletzten sich auch noch Finn Henrik, Jendrik und Christian, so dass bei Ihnen für das kommende Spiel ein dickes Fragezeichen steht.

Ein Tag zum Vergessen und eine Erkenntnis, die wir vorher schon wussten, nur an dem Tag vermissen ließen.. Es geht nur GEMEINSAM !

Nächste Möglichkeit auf Punkte: Sonntag zu Hause gegen Wilster !

Freitag – T. Tranchant, Thode, Plathe, Voß, Porrath – Flemming, Wolf, Johnson, Penski – Klein
Eingewechselt: Scheff, Krech, O. Tranchant