Blamage gegen Wilster

Am Sonntag, den 19.08.2018, empfingen wir den Gast aus Wilster. Man wollte nach dem blamablen 0:6 gegen Schenefeld eine Reaktion zeigen. Diese zeigte man, wenn überhaupt, in der frühen Anfangsphase. Man ging am Ende mit 0:8 unter.

Gegen Schenefeld blieb nicht viel für den Spielbericht. Nun gegen Wilster bleibt da leider noch weniger. Unsere ersten Torchancen nutzen wir mal wieder nicht und durch eigene Fehler, machten wir es Wilster zudem leichter und leichter.

Schluss, Ende, 0:8 .. viel mehr möchte ich nun auch nicht darüber verlieren.

Das Spiel bzw. die letzten zwei sollten wir ganz schnell vergessen..

Freitag – T. Tranchant, Voß, Plathe, Oesau – Flemming, Scheff, Krech, Penski, Wiezorrek – Wolf
Eingewechselt: O. Tranchant, Kubeiler, Strunck