Heimsieg gegen Holstein-West 19 II

Am Sonntag, den 01.09.2019, empfingen wir die Reserve der neuen Spielgemeinschaft Holstein-West 19. Wir wollten nach dem Unentschieden gegen Barlt mit einer guten Leistung einen Dreier einfahren. Dies gelang uns am Ende mit einem 5:0 Heimsieg.

Wir begannen das Spiel sehr konzentriert und übernahmen direkt das Kommando. Nach einer Ecke klärte ein Spieler der Gäste den Ball mit der Hand im Strafraum. Der Schiedsrichter zeigte umgehend auf den Punkt. Elfmeter. Danny ließ sich nicht zweimal bitten und schoss die Pille zur 1:0 Führung. Nach einer weiteren Ecke kurz vor der Halbzeit fiel dann das 2:0 für unsere Farben. Diesmal durfte sich keiner von uns als Torschütze eintragen, da diesmal einer der Gäste den Ball ins Netz beförderte. Dann war Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit erwarteten wir einen aggressiven Sturmlauf der Gäste. Diesen kann man eigentlich nicht besser beantworten. Dennis lief, eine Minute war gespielt, alleine aufs Tor der Gäste zu und vollendete eiskalt. 3:0 ! Aus die Maus. Danach verwalteten wir das Spiel seelenruhig und erspielten uns noch einige Chancen. Das 4:0 köpfte Danny und das 5:0 machte der eingewechselte Veysi. Danke, dass du dich immer bereit erklärst auszuhelfen. Dieser Dank gilt eben so Strahli ! Schön, dass man immer auf euch zählen kann ! 5:0 war dann auch der Endstand.

So kann es natürlich gerne weiter gehen.

Come on, FC !