D-Jugend unterliegt Marne knapp im Pokalfight

Nach dem erfolgreichen Saisonstart am Sonntag, sollte am Mittwoch die erste Runde des Pokals starten. Als Gastgeber empfingen wir den Marner TV. Unsere Farben waren nah dran am Erfolg, mussten dann aber auch feststellen, dass Fußball manchmal weh tun kann. Wir verloren am Ende 0:2.

Von Beginn an waren wir gut aufgestellt und ließen der Anfangsnervosität vom Sonntag heute keine Chance. Die Jungs kombinierten sich sehr ansehnlich zu ersten Chancen. Ein Schuss hier und ein Schuss da. Wirklich zwingend kamen wir aber in der Anfangsphase leider nicht vor das Tor der Gäste. Die Gäste kamen durch ein paar Konter in die Reichweite unseres Strafraums. Aber auch hier fehlte noch die letzte Konsequenz vor der Hütte. Kurz vor der Halbzeit spielten die Jungs Aaron super frei. Dieser marschierte allein auf den Kasten zu und schloss ein wenig zu früh ab. Der Torwart lenkte den Ball zur Ecke. Aber ein feiner Spielzug, Jungs ! Mit dem 0:0 ging es in die Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit wurde nicht nur der Regen mehr, sondern auch die Torgefährlichkeit wurde auf beiden Seiten erhöht. Nach 10 Minuten, in denen es hin und her ging, spielten wir uns in der Hälfte der Gäste fest. Der Ball lief durch unsere Reihen und es wurden auch mehrere Torschüsse abgegeben. Leider konnte der Torwart diese entschärfen. Zum Ende hin wurde Marne wieder stärker und erspielte sich auch gute Tormöglichkeiten, aber Noah hielt seinen Kasten bei diesen Chancen sauber. Stark !
Eine Unachtsamkeit sollte in dieser Partie zum ersten Torerfolg führen. Wir konnten den Ball nicht klären und wurden eiskalt bestraft. 0:1 ! Sich lange ärgern war aber nicht angesagt, unsere Jungs KOMBINIERTEN sich weiter nach vorne, aber verpassten entweder den Torschuss oder den richtigen Pass. Als wir aufmachten, konterte Marne uns gut aus. Es fiel dann das 0:2 zwei Minuten vor dem Ende. Das war auch der Endstand. Glückwunsch an den Marner TV und viel Erfolg weiterhin im Pokal !

Unsere Jungs machten eine super Partie. Sie kämpften, fighten, kratzten und KOMBINIERTEN.. aber belohnten sich leider nicht. Warum das Kombinieren zweimal großgeschrieben? Weil es wirklich ein super Auftritt war. Gerne weiter so !

Come on, FC !!