bild
bild
Passwort vergessen
Gesamt: 334015Online: 3
Neusten Beiträge Heimsieg gegen Megge...      D-Jugend II siegt in...      4. Spiel – 4. ...      Heimsieg gegen Sü...      Enttäuschendes ...      
Spielberichte der 2. Herren
Enttäuschendes Auswärtsspiel!
geschrieben von admin am: 28.08.2017

Es war brütend Heiß im Hexenkessel von Brickeln! Von vornherein war klar dass es heute nur über den Kampf gehen kann. Wir kamen auch gut ins Spiel, denn nach 6 Minuten führten wir durch Tom Tranchant nach Vorlage von Tobias Ernst.
Mehr... Kommentar...(0)

Starker Schlußspurt sichert die ersten drei Punkte!
geschrieben von admin am: 17.08.2017

SG Beidenfleth / Neuenkirchen : SG Helse / Marne / St. Michel

 

Zum Ligastart ging es gleich rüber nach Steinburg. Die Gastgeber aus Beidenfleth / Neuenkirchen nahmen uns sehr gut auf.
Das Spiel begann und wir waren zunächst nicht anwesend. Angriff um Anfriff rollte auf unser Tor, doch dem Gastgeber gelang kein Treffer.

Mehr... Kommentar...(0)

FC St. Michel II gegen Diekhusen-Fahrstedter FC II
geschrieben von admin am: 04.04.2016

Am 03.04.16 trafen wir zu Hause auf den DFFC II. Von Beginn an waren wir die klar überlegene Mannschaft. Sowohl läuferisch als auch spielerisch waren wir besser als die Gäste. Folglich hatten wir auch gute Chancen im Spielverlauf. Immer wieder ging es über die rechte Seite über Scheff. Wir brachten den Ball aber zunächst nicht über die Linie.

Mehr... Kommentar...(0)

Süderholmer SV II --- St. Michel II
geschrieben von admin am: 04.11.2015

Der 13. Spieltag stand an und es ging zur zweiten Mannschaft des Süderholmer SV. Die Gastgeber stehen in der Tabelle vor uns, was uns nicht weiter stören sollte da wir gegen Mannschaften die oben stehen immer gute Spiele ablieferten. Vor dem Spiel gab es die ersten Überraschungen. Christian Küchold feierte sein Debüt als Manndecker, während Tobi E. im Sturm aufgeboten wurde.

Mehr... Kommentar...(0)

FC St. Michel II --- Neuenkirchener SC II
geschrieben von admin am: 29.10.2015

Von Beginn an machte Neuenkirchen Druck. Wir standen in den ersten Minuten nicht geordnet und es hätte auch schon früher klingeln können als in der 10. Minute, denn dort gerieten wir in Rückstand. Wir sind im Mittelfeld schon nicht richtig in den Zweikampf gegangen.

Mehr... Kommentar...(0)

Diekhusen-Fahrstedter FC II : FC St.Michel II
geschrieben von admin am: 12.10.2015

Diesen Sonntag ging es bei bestem Wetter nach Diekhusen. Da wir vor den Gastgebern in der Tabelle positioniert waren, gingen wir leicht favorisiert in die Partie. Im Vorfeld merkte man hier und da allerdings schon das sich Einige nicht richtig auf die Partie eingestellt hatten. Wie vermutet fanden wir nicht ins Spiel.

Mehr... Kommentar...(0)

FC St.Michel II - SG Schalkholz/Hennstedt
geschrieben von admin am: 12.10.2015

Der 9. Spieltag stand an und mit der SG Schalkholz/ Hennstedt kam der Tabellendritte zu uns an den „Born“.

Wir waren von Beginn an die offensiv aktivere Mannschaft. Im Gegensatz zu den letzten beiden Spielen gelang uns es dieses Mal besser die Kombinationsmaschine anzuschmeißen.

Mehr... Kommentar...(0)

TSV Büsum II --- FC Michel II 4:3
geschrieben von admin am: 17.09.2015

Nach drei ungeschlagenen Partien reisten wir zum TSV Büsum II. Man sollte meinen, dass wir nur so vor Selbstbewusstsein strotzen. Aber es kommt Erstens anders und Zweitens als man denkt.

Mehr... Kommentar...(2)

FC St. Michel II : SV Farnewinkel-Nindorf 1:1
geschrieben von admin am: 08.09.2015

Der SV Farnewinkel-Nindorf ist gut in die Saison gestartet mit 4 Siegen aus 4. Spieltagen. Allerdings haben wir auch die letzten beiden Spiele gewonnen und waren entsprechend motiviert und sind gut eingestellt worden vom Coach.

Mehr... Kommentar...(0)

FC St. Michel II : SG HeLo 9:0
geschrieben von admin am: 01.09.2015

Zum 3. Spieltag empfingen wir die Gäste von der SG Hemmingstedt / Lohe-Rickelshof. Die ersten Spiele verlor die SG HeLo knapp. Wir sollten also gewarnt sein.

Die ersten zehn Minuten mussten wir uns sortieren und hatten keine gute Zuordnung. Doch nach 11. Minuten netzte Denny das erste Mal ein zum 1:0 für die Hausherren.

Mehr... Kommentar...(0)

MTV Tellingstedt II : FC St.Michel II
geschrieben von admin am: 18.08.2015

Am zweiten Spieltag in der Kreisklasse C mussten wir stark ersatzgeschwächt zum Auswärtsspiel beim MTV Tellingstedt II antreten.

Aufgrund des vorhandenen Personals stellte sich die Mannschaft nahezu von alleine auf. Mit drei Stürmern begannen wir recht offensiv um den Gegner zu zeigen, dass wir uns hier nicht verstecken wollten und das hat die Mannschaft auch nicht.

Mehr... Kommentar...(0)

FC St.Michel II : SG Geest 05 II
geschrieben von admin am: 18.08.2015

Am 09.09.15 traten wir „Am Born“ zu unserem ersten Punktspiel der Saison gegen die zweite Mannschaft der SG Geest 05 an.

Von Beginn an nahm unsere Mannschaft das Heft in die Hand und erspielte sich ein paar kleinere Gelegenheiten, die allerdings nicht zwingend genug waren. Nach zehn Minuten ging der Gast völlig überraschend in Führung.

Mehr... Kommentar...(0)

FC Averlak - FC St.Michel II 3:3 (1:1)
geschrieben von admin am: 14.08.2014

Auch diese Mininegativserie ist nun beendet. Nach hartem Kampf trennten wir uns im Auswärtsspiel beim FC Averlak mit einem gerechten 3:3 unenschieden.
Nach zwei Niederlagen in der vergangenen Saison boten wir dieses mal dem FC ein Spiel auf Augenhöhe.

Mehr... Kommentar...(0)

FC SW St.Michaelisdonn II – SG Holstein Pahlen 2:0 (1:0)
geschrieben von admin am: 06.08.2014

Einen diesmal guten Start in die Saison legten wir im ersten Heimspiel gegen die SG Holstein Pahlen hin. Gegen diesen Gegner hatten wir in der vergangenen Saison kaum eine Chance und mußten uns zwei mal geschlagen geben.

Mehr... Kommentar...(0)

Sieg der 2ten Herren gegen Hemme
geschrieben von trainer2te am: 04.12.2012

FC SW St.Michaelisdonn II – SV Hemme 4:1 (3:1)

Im Heimspiel gegen einen unmittelbaren Konkurrenten im Abstiegskampf wollten wir den positiven Aufwärtstrend der letzten beiden Wochen unbedingt bestätigen und mit einem Sieg uns langsam wieder ans Mittelfeld der Tabelle ran arbeiten. Dies ist uns in einem kampfbetonten Spiel gelungen.

Mehr... Kommentar...(0)

FC Offenbüttel II - FC SW St. Michaelisdonn II 6:1 (1:0)
geschrieben von admin am: 17.09.2012

Eine wahre Hitzeschlacht erlebten wir in Offenbüttel. Bei 35 Grad im Schatten war das Fußballspielen eine absolute Qual. Erschwerend kam noch hinzu das gewisse Kameraden einfach vom Spiel fernblieben ohne sich vorher abzumelden bzw. dann kurzfristig abgesagt haben. Somit mussten wir das Spiel mit 10 Spielern spielen da kurzfristig niemand bereit war einzuspringen. Darüber wird noch zu reden sein.

Mehr... Kommentar...(0)

FC SW St.Michaelisdonn II - Tura Meldorf II 5:3(2:2)
geschrieben von admin am: 17.09.2012

Im 2.Heimspiel der Saison hatten wir den aktuellen Tabellenführer zu Gast. Um nicht am Anfang der Saison schon im Keller zu stehen mußten wir unbedingt punkten. Und so gingen wir hoch konzentriert diese Aufgabe an.

Mehr... Kommentar...(0)

FC SW St.Michaelisdonn II - TSV Lohe-Rickelshof 6:2(2:0)
geschrieben von admin am: 17.09.2012

Im nächsten Heimspiel demonstrierten wir erneut unsere Heimstärke gegen den TSV Lohe-Rickelshof. Mit einem Sieg haben wir uns etwas Luft verschafft nach unten wenn man auf die Tabelle schaut.

Mehr... Kommentar...(0)

SV Epenwöhrden - FC SW St.Michaelisdonn II 6:3(3:0)
geschrieben von admin am: 17.09.2012

Wie man in dieser Spielklasse ins Spiel gehen sollte erlebten wir im Auswärtsspiel in Epenwöhrden. Nur leider nicht von uns. Unser Gastgeber demonstrierte in der Anfangsphase eindrucksvoll was man mit Einsatz und Laufbereitschaft bewirken kann. Da hatten wir nichts entgegenzusetzen. Schon nach 6 Minuten lagen wir verdient 0:2 hinten. In der 22.Minute folgte sogar noch das 0:3 aus unserer Sicht. Erst dann erwachten einige und kamen so langsam ins Spiel. Mehr als zwei-drei Torchancen sprangen dabei aber nicht heraus.

Mehr... Kommentar...(5)

SV Hemme : St.Michel 2:2
geschrieben von admin am: 25.08.2012

Im ersten Auswärtsspiel der Saison mussten wir beim Mitaufsteiger SV Hemme antreten. In der letzten Saison gingen beide Spiele gegen diesen Gegner verloren. Dementsprechend gewarnt nahmen wir diese Aufgabe sehr ernst.

Mehr... Kommentar...(0)

St.Michel : Heider SV III 2:2
geschrieben von admin am: 25.08.2012

Nach den guten Vorbereitungsspielen und dem Turniersieg in Sarzbüttel waren wir nun gespannt wie uns der langersehnte Saisonauftakt gelingen würde. Mit einem Absteiger aus der A-Klasse hatten wir es gleich mit einem schweren Gegner zu tun.

Mehr... Kommentar...(5)

FC St. Michel-SV Hochdonn
geschrieben von admin am: 17.09.2012
Das Spitzenspiel der Kreisklasse C wartete an diesem Wochenende auf uns. Als Tabellenzweiter reisten wir nach Hochdonn um dort dem klaren Tabellenführer das Leben schwer zu machen. Allerdings mussten wir aufgrund vieler Ausfälle mit 13 Mann anreisen, die sich kurz vor Spielbeginn auf 12 reduzierten, da unser Kapitän Siele wegen seiner Rippenprellung passen musste.

Mehr... Kommentar...(0)

FC St. Michel-TSV Delve
geschrieben von admin am: 17.09.2012
An diesem Spieltag empfingen uns der TSV Delve. Hier wollten wir weitere drei wichtige Punkte sammeln um im nächsten Heimspiel gegen Averlack den Aufstieg perfekt zu machen. Die Bedingungen an diesem Sonntag waren allerdings alles andere als gut. Das Wetter kühl und windig, der Platz ähnelte einer Kuhweide und zudem mussten wir erneut auf viele Spieler verzichten.

Mehr... Kommentar...(0)

FC St. Michel-SG Geest 05
geschrieben von admin am: 23.04.2012

Nach dem guten Spiel in Diekhusen wartete erneut ein Spiel auf fremden Platz auf uns. Wir wollten die Leistung der Vorwoche bestätigen und gingen so motiviert aber mit stark veränderter Aufstellung in das Spiel.

Mehr... Kommentar...(0)

2te Herren siegt im Spitzenspiel
geschrieben von admin am: 16.04.2012
FC St. Michel-Diekhusen 0:3

Spiele gegen Diekhusen sind immer von besonderer Bedeutung. Doch am heutigen Spieltag war die Partie nicht nur ein Derby sondern gleichzeitig Richtungsweisend für die Aufstiegsambitionen. Hinzu kam das wir die Heimniederlage aus dem Hinspiel begleichen wollten. Nach bisher durchwachsenen Leistungen in der Rückrunde wollten wir heute ein klares Zeichen in Richtung aufstieg setzen und das ging nur mit einem Sieg.


Mehr... Kommentar...(1)

FC St. Michel - Wesseln II
geschrieben von admin am: 02.04.2012
Heute ging es gegen die Mannschaft aus Wesseln. Im Hinspiel hatten wir ein umkämpftes 1:1 erzielt. Nachdem wir allerdings die letzten beiden Spiele nicht gewinnen konnte, zählte heute erneut nur ein Sieg, vor allem da die Konkurrenz nicht schläft.


Mehr... Kommentar...(5)

FC St. Michel-SV Hemmingstedt III
geschrieben von admin am: 26.03.2012

Am heutigen Spieltag ging es gegen die Gäste aus Hemmingstedt. Nach der letztwöchigen Niederlage in Hemme, ging es um  wieder Gutmachung. Das Ziel war klar gesteckt, es sollte ein Sieg her. Die  Hemmingstedter traten heute mit einer stark zum Hinspiel veränderten  Mannschaft an, die um einiges jünger war.

Mehr... Kommentar...(0)

Spiel gegen Lunden
geschrieben von admin am: 21.11.2011

Das vorletzte Punktspiel in diesem Jahr führte uns zu einem Auswärtsspiel gegen Lunden. Bei nebligen Wetter traten wir mit insgesamt 13 Spielern an und begannen dominierend. Früh wurde klar, dass dies ein anderes Spiel werden wird als noch gegen Hochdonn. Trotz fehlender spielerischer Klasse konnten wir das Spiel fest in unserer Hand halten und somit schon in den ersten 45 Minuten Druck ausüben. Im Gegensatz zur Vorwoche begannen wir konzentriert und konsequent. Allerdings profitierten wir auch von der Undiszipliniertheit der Ludener. Schon früh in der Partie begannen unsere heutigen Gegner gegen den Schiedsrichter zu lamentieren und beschwerten sich ohne Pause. Dies gab uns die Gelegenheit mit Fußball zu überzeugen und so konnte schon kurz nach Anpfiff Ole F. eine Großchance nicht verwandeln. Mit kontrollierten Offensivspiel schafften wir es dann mit der ersten gelungenen Standartsituation durch Sören S. nach einer Ecke in Führung zu gehen. in der 30. Minuten wurde der scharf hereingespielte Eckball zunächst von Rübe gegen die Latte geköpft und im Nachzug von Schädel verwandelt.

Etwa 10 Minuten vor der Halbzeit begannen wir plötzlich den faden zu verlieren und ließen große Räume zu. Immer öfter sah man nun wie wir zu weit vom Gegner entfernt positioniert waren und nicht mehr energisch genug in die Zweikämpfe gingen. Lediglich die spielerischen Defizite des Gegners führten dazu, dass nicht größere Chancen herausgespielt werden konnten. Kurz Abpfiff der ersten Halbzeit schaffte Lunden es dann aber doch noch einmal zu einer Großchance. Auch hier war es eine Ecke die einen gefährlichen Kopfball zur Folge hatte, diesen konnte Dennis J. aber glänzend parieren und auch sicher festhalten. Eine wichtige Parade die uns die Führung sicherte. Diese hätten wir unter anderem durch Schädel schon ausbauen müssen, nachdem dieser 12 Meter alleine vor dem Torwart nicht verwandeln konnte. Voraus ging der vielleicht beste spielerische Akzent der ersten Halbzeit.


Halbzeitstand: 0:1


Auch in der zweiten Halbzeit behielten wir die Ruhe bei und spielten sachlich nach vorne. Erneut war hierbei weniger die Spielerische Qualität entscheidend, als mehr die Ruhe und Cleverness die wir an den Tag legten. Die Konsequenz daraus war das 0:2 in der 68. Minuten von Rübe. Nun sollte das Spiel gegessen gewesen sein. Die Lundener waren weiterhin mehr mit dem Schiedsrichter als ihrem eigenen Spiel beschäftigt und konnten so auch keinerlei Druck aufbauen. Weite teile der zweiten Halbzeit ließen wir den Ball dann ruhig in den eigenen Reihen gleiten, ohne dabei großartig bedrängt zu werden. Hierdurch verflog allerdings auch viel Offensivkraft, da auch die langen Bälle von hinten meist verhungerten.

Aber das Spiel war noch lange nicht zu Ende und so hämmerte Nico Kuhrt in der 75. Minuten den Ball aus gut 30 Metern stramm unter die Latte. So zeigte er mit seinem 3. Saisontor und dem heutigen 0:3 nochmal einen richtigen Kracher.

Erneut spielten wir weiter Ruhig hintenherum ohne Bedrängnis. Die Gegenspieler versuchten nun aber mit unnötigen Grätschen und Tacklings von der übelsten Sorte von ihrer eigenen spielerischen Schwäche abzulenken. Allesamt blieben wir aber Ruhig und ließen uns zu keinerlei dummen Aktion hinreißen.

Das Spiel war schon fast zu Ende, als Sören S. ,der ansonsten ein guten Spiel gezeigt hat, einen katastrophalen Rückpass spielte, der direkt in die Füße des Gegenspielers landete. Im Zweikampf mit Frank S. ließ dieser sich dann fallen und der Schiedsrichter gab einen höchst umstrittenen Elfmeter. Nach erneut häftigen Beklagen gab es dann noch eine Gelb-Rote Karte für ein Lundener und infolge des Fouls die Gelbe Karte für Frank S. . Der Elfmeter wurde dann noch unhaltbar verwandelt zum 1:3 Endstand.

Die Partie wurde danach gar nicht erst wieder angepfiffen, sodass wir ungefährdet 3 Punkte aus Lunden mitnehmen konnten und so ins letzte Punktspiel des Jahres gestärkt starten können.


Tore: Schädel 30. Minute, Rübe 68. Minute, Nico K. 75. Minute


Kader: Dennis J, Sven S, Frank S, Heiko S, Jan-Erik H, Stefan W, Christian T, Ole F, Nico K, Sören S, Hendrik J, Marcel T, Sven R

Kommentar...(5)

FC St.Michel II : SSV Hennstedt II 6:2 (3:0)
geschrieben von admin am: 20.10.2011

Das Spiel begann nicht gut, in der 7 Minute verletzte sich Jose Stoeber am Knie und mußte ins Krankenhaus. Gute Besserung vom Trainer und der Mannschaft Jose. Rene St. erzielte in der 11 Minute das 1:0.

Mehr... Kommentar...(0)

ABC Wesseln : FC St.Michel 1:1 (1:0)
geschrieben von admin am: 20.10.2011

Eine II Herren fuhr nach Wesseln die so noch nicht zusammen gespielt hat. 4. Minute 1:0 für Wesseln konnte unglücklicher nicht laufen.

Mehr... Kommentar...(0)

FC St.Michel II - FC Diekhusen - Fahrstedt 0:2 ( 0:1 )
geschrieben von admin am: 20.10.2011

Diekhusen reiste als Tabellenführer an. Diese Position wollten die Gäste auch mit aller Macht verteidigen. Sie setzten uns von Anfang an unter Druck.

Mehr... Kommentar...(0)

FC St.Michel : SG Geest 05 II 4:2 (2:1)
geschrieben von admin

Die Gastmannschaft aus Geest reiste mit mehreren Spielern der Ligamannschaft an. 4 Minute 1:0 Rene St., daß geht ja gut los. Aber was war dann 9 Minute 1:1.

Mehr... Kommentar...(0)

FC St.Michel : SV Hemme 2:6 (1:1)
geschrieben von admin

0:1 5 Minute wo war die linke Abwehrseite! 1:1 Rene H. 14 Minute seine beste Aktion in 90 Minuten, sonst war nicht viel von ihn zusehen. 15 bis 45 Minute bekamen Wir das Spiel in den Griff.

Mehr... Kommentar...(0)

SG Hardemarschen II / Albersdorf : FC St.Michel II 1:4 (1:3)
geschrieben von admin

Einen guten Start hatten Wir in Hardemarschen.
3 Minute0:1 Hendrik nach schönen Zuspiel von Schädel. Finns Anspiel auf Hendrik brachte uns das 0:2 in der 12 Minute.

Mehr... Kommentar...(0)